Sie befinden sich hier: FÖRDERPROGRAMM > HIV > Ausschreibung

Ausschreibung HIV

Wir bei Gilead setzen uns dafür ein, die AIDS-Epidemie zu beenden und die 90-90-90 Ziele der Vereinten Nationen, der Weltgesundheitsorganisation und der Bundesregierung zu erreichen. Deswegen fördern wir Projekte, die zur Erreichung dieser Ziele beitragen oder eine Verbesserung des psychischen und sozialen Wohlbefindens von Menschen, die HIV in sich tragen, zum Ziel haben.

Unterstützt werden lokale, regionale oder nationale Projekte aus dem Bereich HIV. Der Fokus sollte auf größeren Initiativen aus einem der folgenden Bereiche liegen:

  • Erhöhung der Diagnoserate von HIV-Infektionen, insbesondere bei Risikopopulationen
  • Förderung einer früheren Behandlung von HIV-infizierten Personen
  • Verbesserung des psychischen und sozialen Wohlbefindens von Menschen mit HIV-Infektion (z.B. durch Stärkung von individuellen Bewältigungsmechanismen, Bekämpfung von Ängsten und gesellschaftlicher Stigmatisierung und Diskriminierung)
  • Versorgungsforschung, die zur Verbesserung der Lebens- und Behandlungsrealität von Menschen mit HIV-Infektion beiträgt
  • Forschungsprojekte, die ein besseres Verständnis der Pathomechanismen von HIV zum Ziel haben

Ausgeschlossene Projektvorhaben:

  • Medikamentös-therapeutische Studien (z.B. klinische Studien zur Evaluation der Pharmakodynamik, Pharmakokinetik, Wirksamkeit und/oder Sicherheit von Arzneimitteln, therapeutische Vergleichsstudien u.ä.)
  • Bewerbungen von außerhalb Deutschlands oder für Projekte außerhalb Deutschlands

Die eingereichten Projekte werden von einem unabhängigen Beirat, bestehend aus erfahrenen Expertinnen und Experten im Gebiet HIV bewertet und ausgewählt. 

Die Förderungen werden im Rahmen einer Veranstaltung bekanntgegeben und überreicht. Mehr über den Ablauf finden Sie hier.

Jetzt bewerben
 

© 2021 Gilead